Lech am Arlberg
de  |  en
de  |  en

© 2018 Hotel Almhof Schneider GmbH, All Rights Reserved.

Almhof Schneider art
Photo Credit Alexei Tylevitch
Photo: Alexei Tylevitch

Walter Niedermayr

wurde 1952 in Bozen geboren. Er lebt und arbeitet in Bozen, Südtirol, Italien.

Seit den 1980er Jahren arbeitet Niedermayr kontinuierlich an Projekten, in denen er den Raum als von Menschen besetzte und gestaltete Realität untersucht. Raumwahrnehmungen und Raumatmosphären in offenen, sowie geschlossenen Räumen sind immer wiederkehrende Themen seiner Foto- und Videoarbeiten.

Der Künstler hat sich auf Einladung von Katia und Gerold Schneider 2015 und 2016 über die Jahreszeiten hinweg mit der Bergwelt um Lech am Arlberg auseinandergesetzt und dort der Atmosphäre und den Bewegungen in der Landschaft nachgespürt.

Seine Arbeiten der Werkserie „Raumaneignungen – Lech 2015-2016“ – entstanden als Auftragsarbeit der „allmeinde commongrounds“ – beeindrucken auf den ersten Blick durch die Ästhetik und die eigene Farbigkeit. Bei genauerer Betrachtung erkennt man Brüche und Überschneidungen, die als solche auch bei der Wahrnehmung der Bilder interferieren. Die jeweiligen Orte wurden vom selben Blickpunkt sowohl im Winter wie auch im Sommer aufgenommen. Dadurch entsteht Mehrdeutigkeit mit möglichen Verweisen zu Wertungen im Umgang mit Landschaft. Seine Bildsequenzen verstehen sich eher als Projektionen auf die Zukunft bezogen als auf Referenzen auf einen Ist-Zustand.

Lech Albona 15/2016  Ed.1/6- 6 teilig
Panel 84x104cm Installation 171x 318cm

Lech Mohnenfluh 24/2015  2 teilig, Panel 131x104cm, Installation 131x211cm

Ausstellung in der allmeinde commongrounds 8.12.2016-17.04.2017
„Raumaneignungen – Lech 2015-16“

www.hatjecantz.de

http://www.hatjecantz.de/walter-niedermayr-7007-0.html

www.walterniedermayr.com

http://walterniedermayr.com/de/raumaneignung-lech-20152016/1

 

Nächster Künstler: Axel Hütte

Zurück zum Kunst im Almhof